Wie man Milliarden in Russland verdient?

Wie man Milliarden in Russland verdient? Option №1: Schiffbau

Das moderne Russland bietet viele Möglichkeiten für Ausländer im Innland Geld zu verdienen. Eine der aktuellsten Optionen ist der Schiffbau. Groß angelegte staatliche Projekte zur Entwicklung der zivilen Flotte ermöglichen es den Zulieferern Milliarden zu verdienen. Dies aber unter der Bedingung, dass sie ihre Produktion nach Russland verlagern. Einige haben dieses Angebot bereits genutzt und verdienen daran.

In Russland beginnt derzeit die gigantische Arbeit an der Modernisierung der Flotte. Der Staat ist bereit den Bau von Hunderten neuen Schiffen zu subventionieren und finanziert bereits die Neugestaltung einheimischer Schiffbauunternehmen. Jedoch ist Russland nicht im Stande einen solchen Umfang an Arbeit alleine auszuführen. Dies liegt daran, dass sich Russland, historisch gesehen, auf den High-Tech-Schiffbau spezialisiert hat – wie Eisbrecher, Transportschiffe der hohen Eisklasse, Hochgeschwindigkeitsschiffe usw. Aber die Nische der Großgüterschiffe blieb frei, da Russland derartige Schiffe in der Vergangenheit in Japan, der Republik Korea und China gekauft hat. Die westlichen Sanktionen haben diese Möglichkeit allerdings begrenzt, sodass Russland nunmehr begonnen hat seine eigenen Unternehmen zu entwickeln. Ausländische Unternehmen können die Zusammenarbeit fortsetzen, jedoch nur unter dem Vorbehalt, dass gemeinsame Produktionsstätten in Russland eröffnet werden. Einige haben dieses Angebot bereits wahrgenommen.

So sind zum Beispiel Riesen wie «Hyundai Industries»,
«General Electric», «ChemChina» und andere bereits am Bau
der größten Werft «Star» in Russland beteiligt. Diese hat vor Kurzem mit dem Bau von drei Tankern des Typs «Aframax» begonnen und ist mit Aufträgen für Jahre im Voraus gesichert.

Nicht nur große, sondern auch kleine ausländische Unternehmen eröffnen in Russland ihre Geschäfte, um am Schiffbau teilzunehmen. Angesichts des Arbeitsumfangs öffnen sich noch viele Möglichkeiten für den Eintritt in den russischen Markt – und es ist tatsächlich möglich in Russland wirklich gut zu verdienen.

 

 
Quelle: YouTube / Russland Klargestellt
Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere