Rüstungsexporte sind kein Mittel der Wirtschaftspolitik

[videojs mp4=“http://bmwi.pro.contentstream.de/18004initag/ondemand/3706initag/bmwi/20140522_gleicke_bundestag_m.mp4″ poster=“https://economytv.de/wp-content/uploads/2014/05/ausruestung.jpg“]

 

Staatssekretärin Iris Gleicke gab in einer Aktuellen Stunde im Bundestag Auskunft zu Rüstungsexportgenehmigungen der Bundesregierung. Sie betonte, Rüstungsexporte seien kein Mittel der Wirtschaftspolitik, sondern ein Instrument der Sicherheitspolitik

Quelle: Deutscher Bundestag


Ist Geld verdienen mit Facebook wirklich möglich? – ANTWORT HIER


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere