Der Bargeldkreislauf in Deutschland: Wie kommt das Bargeld in Umlauf?

Das Vertrauen in eine Währung beginnt beim Bargeld. In Deutschland ist es Aufgabe der Bundesbank, jederzeit Euro-Bargeld in ausreichender Menge und hoher Qualität bereitzustellen. Sie gewährleistet die Verteilung an Handel und Banken, zieht Falschgeld aus dem Verkehr und ersetzt beschädigte Münzen und Banknoten. Darüber hinaus trägt die Bundesbank gemeinsam mit der Europäischen Zentralbank (EZB) und den anderen nationalen Zentralbanken zur Weiterentwicklung der Sicherheitsmerkmale von Euro-Banknoten bei. In einem kurzen Film erklärt die Bundesbank, wie der deutsche Bargeldkreislauf funktioniert. Besuchen Sie unser Geldmuseum in Frankfurt, ein einzigartiger Lern- und Erlebnisort rund um das Thema Geld.

 

 

Quelle: YouTube / Deutsche Bundesbank
Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere