Dirk Müller (Mr.DAX) zum Hochfrequenzhand

[videojs mp4=“http://www.economytv.de/Video/DirkMueller_Hochhandel.mp4″ poster=“http://www.economytv.de/bilder/DirkMueller_Hochhandel.jpg“]

 

Dirk Müller (Mr.DAX) im Bundestag zum Hochfrequenzhand

„Komplett verbieten“

Auch der Bundesverband der Wertpapierfirmen hielt einen nationalen Alleingang für sachlich und politisch verfehlt. Zudem warnte das Deutsche Aktieninstitut vor der Annahme, „kurzfristig orientierte Marktteilnehmer wie Hochfrequenzhändler grundsätzlich als schädlich anzusehen“.
Dagegen erklärte Dirk Müller (Finanzethos GmbH): „Ich würde den Hochfrequenzhandel komplett verbieten.“ Hochfrequenzhändler würden heutzutage alles das machen, was den Händlern früher verboten gewesen sei.

Quelle: Deutscher Dundestag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere